Wikifolio Erfahrungen Forum


Reviewed by:
Rating:
5
On 23.04.2020
Last modified:23.04.2020

Summary:

Auf die Portfolios und das Netzwerk ziemlich deutlich. Aber sagen, das durch das.

Wikifolio Erfahrungen Forum

wikifolio selbst einstellen werde. Meinungen und Fragen sind erwünscht. Ihr dürft gerne auch eure eigenen Wikifolios hier vorstellen. Der Link zu. Welche Erfahrungen haben Wikifolio Kunden gemacht? Von den Bewertungen sind 9 positiv, 3 neutral und eine negativ. Jetzt 13 Wikifolio-Erfahrungsberichte. ilovepitaya.com › meine-gierigen-erfahrungen-wikifolio.

Wikifolio – was steckt hinter dieser Social Trading Plattform? (2020)

Handelt es sich bei wikifolio um Betrug oder nicht? Die Antwort findest du in dem aktuellen Test auf ilovepitaya.com ➜ Jetzt klicken ✚ unsere Erfahrungen. ilovepitaya.com › wikifolio. ilovepitaya.com › meine-gierigen-erfahrungen-wikifolio.

Wikifolio Erfahrungen Forum Ist die blöde Suchfunktion schon wieder kaputt? Video

Wikifolio Echtgelddepotvorstellung - So investiere ich 25.000 Euro in meine Wikifolios bei der DKB

Positiv dabei ist, dass die Rahmenbedingungen auf den Bedarf von Privatanlegern zugeschnitten werden. Bitcoin Generieren Übersichtliches Portal, viele Strategien. Ansonsten kenne ich hier niemanden, der dort aktiv ist. Der bisherige maximale Verlust ist ebenfalls ersichtlich.
Wikifolio Erfahrungen Forum Wikifolio sollte immer nur ein zusätzlicher Aspekt einer Geldanlagestrategie sein - neben Atkien / ETF, Tagesgeld, Immobilie o.ä. - zudem bietet sich natürlich auch innerhalb der Plattform die Möglichkeit, das Risiko auf verschiedene Wikifolios zu verteilen (wer das dauerhaft machen möchte, könnte dafür allein schon aus steuerlichen. Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 13 Wikifolio Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 69,2 % positiv, 23,1 % neutral und 7,7 % negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von /5 was als befriedigend eingestuft werden kann. At ilovepitaya.com, you can choose from over 8, trading ideas by wikifolio traders. Use the search function and easily find wikifolios that match your criteria. Erfahrungen mit wikifolio Wie man an den gemischten Bewertungen zu wikifolio kann, haben Kunden aktuell durchschnittliche Erfahrungen mit wikifolio gemacht. Positiv wird die hohe Transparenz bewertet. Negativ bewertet wird die Schwierigkeit gute Trader als Signalgeber auszuwählen. Unsere Wikifolio Erfahrungen im Detail Da es sich bei Wikifolio nicht um einen klassischen Broker handelt, stellt sich unser Wikifolio Erfahrungsbericht auch etwas anders dar, als es bei „echten“ Forex-, CFD- oder sonstigen Brokern der Fall ist. Ich denke das ist eine gute Möglichkeit ein Depot zu pflegen, solche Hinweise ernst zu nehmen und darauf zu reagieren. Pesta: Bitte Risiko Das GroГџe Strategiespiel ein paar Meinungen. In mir festigt sich der Gedanke als purer Systemtrader die besten Ergebnisse zu erzielen. Handelsstil: Grundsätzlich ist auch diese Kategorie eigentlich gut. Langfristig ausgerichtete Anleger kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie Daytrader. Wikifolio ist kein Broker und unterliegt deshalb auch nicht den strengen Regularien des Finanzsektors. Mit der automatischen Johnnie Walker King George können Sie Ihre Suchergebnisse eingrenzen, da während der Lad Vegas mögliche National League Uefa angezeigt werden. Auch ein eigenes Wikifolio Baccarat Book erstellen, ist für Trader ein Gedanke wert. Ist Stückelung zu gleichen Teilen sinnvoll? Sowohl Einzelinvestitionen als auch Sparpläne können hier ausgeführt werden. Nach Tagen, Monaten, Jahren oder Jahrzehnten. Wie gesagt relativ und nicht immer. Wikifolio betreibt keine eigenen Depots, so dass der Anlege eines bei der eigenen Bank eröffnen muss.

Zu beachten ist, dass beim Broker selbst noch weitere Kosten auf die Kunden zukommen können. Für die Registrierung bei Wikifolio fallen jedoch keine Kosten an, über die sich Kunden Gedanken machen müssten.

Das Kostenmodell ist bei Wikifolios daher wie der gesamte Unternehmensaufbau klar definiert und transparent auf der Webseite von Wikifolio dargestellt.

Das Trading von Wikifolio Zertifikate ist somit mit geringen Kosten verbunden und die Erfahrungen von anderen Tradern sind durchweg positiv.

Sollten doch einmal Fragen zum eigenen Wikifolio oder gekauften Wikifolio oder der Plattform an sich aufkommen, bietet Wikifolio auch mehrere Services und Supportmöglichkeiten an.

Anders als bei anderen Brokern oder Plattformen, sind die Antworten bei Wikifolio deutlich ausführlicher gestaltet. Wer noch etwas Hilfe beim Trading von Wikifolios benötigt, kann sich auch erst einmal in zur Verfügung gestellten Tutorials informieren und Wissen aneigen.

So gibt es sowohl Tutorials für Anleger als auch für Trader. Da Wikifolio kein Broker ist, sind die Weiterbildungsmöglichkeiten eher beschränkt.

Tutorials für Anleger und für Trader als auch ein Blog mit aktuellen Finanzinhalten sind jedoch vorhanden. Auf dem Blog wird sowohl über Wikifolios als auch über aktuelle Themen, wie dem Finanzmarkt während der Corona Krise publiziert.

Darüber hinaus können Leser des Blogs auch generelle Informationsartikel über Anlegestrategien lesen. Ein Zertifikat zu kaufen ist bei Wikifolio nicht möglich.

Meine Wikifolio Erfahrungen während dem Test sind durchweg gut und so kann ich das Investieren und somit das Hinzufügen eines Wikifolios in die eigenen Portfolios nur empfehlen.

Das Risiko, dass Daten beim Surfen auf der Webseite entstehen ist gering. Ebenfalls ist das Risiko in das Investieren in sarplanfähige Wikifolios gering.

Das Schöne beim Handel von Wikiolios ist, dass Wikifolio Erfahrungen gesammelt, aber gleichzeitig auch verschiedene Anlagestrategien umgesetzt werden können.

So finden alle Trader das passende Wikifolio , dass in das eigene Portolio zum eigenen Handel am besten passt. Der Claim des Unternehmens flexibel zu sein, kann im Test und nach meiner Erfahrung zu urteilen, nur bestätigt werden.

Über Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Wikifolio Webseite. Was ist Wikifolio? Unternehmensvision von Wikifolio.

Wikifolio Vision. Handelskonditionen — Angebot für Kunden Ein Wikifolio ermöglicht, dass die Handelsstrategie von einem anderen Trader 1.

Das könnte in etwa so aussehen: Wikifolio Handelsidee. Wikifolio Vorteile. Wikifolio Partner. Cash Weiterhin können Informationen über Wikifolio auf Cash.

Euro Akademie Für Beginner im Trading, die sich noch nicht allzu sicher sind, wie die eigene Trading Strategie aussehen soll, bietet die Euro Akademie Seminare an, die kostenpflichtig besucht werden können.

Finanztreff Finanztreff ist Brokerage und Medienpartner in einem und so können Wikifolios sowohl erworben als auch Informationen über diese eingeholt werden.

Traderfox Möchte man Wikifolios handeln, so ist auch eine Handelsplattform sinnvoll. Plattform Vorstellung des Wikifolios Zwar findet das Trading der einzelnen Wikifolios über die Broker statt, jedoch bietet auch die Plattform Wikifolio.

Wikifolio Zertifikate. Wikifolio Arten. Wikifolio Vergleich. Wikifolio Konditionen. Kontaktmöglichkeit Details E-Mail: service wikifolio.

Zu beachten ist allerdings, dass sich die Höhe des Einsatzes in gewissen Grenzen auch nach der erzielbaren Rendite richtet. Wird beispielsweise ein Ertrag von 15 Prozent veranschlagt, so erhöht sich der Investitionsbedarf dementsprechend von eigentlich auf Euro.

Abgesehen von den Ordergebühren, welche die depotführende Bank eventuell berechnet, sind für den Anleger vor allem Performance-Gebühren und Zertifikatsgebühren zu beachten.

Dabei belaufen sich die Zertifikatsgebühren auf 0,95 Prozent, während es bei der Performance-Gebühr so gehandhabt wird, dass diese vom jeweiligen Trader festgelegt wird.

Daher bewegen sich die Performance-Gebühren im Durchschnitt betrachtet zwischen fünf und 30 Prozent. Positiv ist zu bewerten, das Trader keine direkten Gebühren an den Anbieter Wikifolio zahlen müssen.

Hier hatten Trader die Möglichkeit, nicht nur Preise zu gewinnen, sondern darüber hinaus konnten besonders erfolgreiche Trader die eigenen Strategien in Form eines echten und handelbaren Finanzproduktes wiederfinden.

Kundenservice acht Stunden täglich erreichbar Beim Kundenservice von Wikifolio ist es so, dass dieser aufgrund der Einfachheit und hohen Transparenz des Systems vergleichsweise selten kontaktiert wird.

Sollten dennoch Fragen oder Probleme auftauchen, lassen sich diese oftmals schon durch den sehr umfangreichen FAQ-Bereich beantworten.

Sollte dieser nicht ausreichend sein, stehen dem Kunden darüber hinaus aber auch freundliche Mitarbeiter zur Verfügung.

Diese sind börsentäglich, also von Montag bis Freitag, in der Zeit zwischen 9 Uhr morgens und 17 Uhr am späten Nachmittag entweder per E-Mail oder per Telefon zu erreichen.

Alternativ oder zusätzlich finden sich auf der Webseite von Wikifolio diverse Adressen von österreichischen und deutschen Niederlassungen, sodass der Trader problemlos die Möglichkeit nutzen kann, sich beispielsweise mit einem Brief direkt an den Anbieter zu wenden.

Wikifolio als Besonderheit an sich In unserer beliebten Kategorie Besonderheiten stellen wir oftmals Zusatzfunktionen oder Extras dar, die von Brokern angeboten werden.

Bei Wikifolio ist es jedoch in diesem Fall so, dass wir das gesamte Angebot als solches in die Kategorie Besonderheiten einordnen möchten.

Kurz zusammengefasst handelt es sich bei Wikifolio um ein Social-Trading-Portal aus dem deutschsprachigen Raum, über welches professionelle Trader die Gelegenheit haben, ihre Strategien und erteilten Handelsaufträge anderen Tradern sichtbar zu machen.

Dabei besteht ein wesentlicher Vorteil darin, dass im Verhältnis an der Wertentwicklung teilgenommen werden kann. Im Gegenzug hat der Trader lediglich eine erfolgsabhängige Vergütung zu entrichten, die in einem bestimmten Verhältnis zwischen dem Inhaber des Portfolios und Wikifolio als Anbieter aufgeteilt wird.

Seit bereits zwei Jahren verfüge ich jetzt über ein Konto und bin immer noch sehr zufrieden mit meiner damaligen Entscheidung.

Zum Anlegen des Profils wurde lediglich meine E-Mail-Adresse verlangt, sodass ich direkt mit der Anlage meines Traderkontos loslegen konnte.

Ich selbst sehe mich nicht als Börsen-Guru, verfolge daher eine bereits vorhandene Anlagestrategie und orientiere mich dementsprechend an den Veränderungen.

Dies geschieht durch Hochladen eines Bildes des Ausweises und der Angabe weiterer persönlicher Daten. Zuletzt wird ein Telefonat mit einem Wikifolio-Mitarbeiter durchgeführt, der sich mir gegenüber sehr freundlich und seriös verhalten hat.

Die Oberfläche des Anbieters gefällt mir persönlich sehr gut, da sie in meinen Augen benutzerfreundlich gestaltet ist. Besonders ansprechend ist die grafische Darstellung der eigenen Tagesentwicklung.

Diese beziehen sich auf einzelne Werte des Portfolios. Monetär sehe ich Wikifolio als fair an, da hier jährlich, pro Zertifikat eine Gebühr von unter einem Prozent erhoben wird.

Zudem wird noch eine frei wählbare "Performance-Gebühr" fällig. Nach ein paar erfolglosen kleinen Trades hatte mich eine Freundin auf Wikifolio aufmerksam gemacht: Eine Plattform, auf der nicht irgendwelche hochbezahlten Banker Index-Zertifikate bauen, sondern im Prinzip demokratisch jeder seine Handels-Idee umsetzen kann.

Investiert werden kann dann ganz herkömmlich. Du eröffnest ein Wikifolio-Account und legst los. Das dauert nicht lange und erfordert auch keine Identifikation bei der Post oder so, weil das eigentliche Trading über ein normales Depot läuft.

Die einzelnen Index-Zertifikate, die die Nutzer der Plattform zusammenstellen, sind enorm übersichtlich dargestellt — dadurch bekommt man auch als Laie ein gutes Gefühl für die Performance der einzelnen Werte.

Und nicht nur das: Es ist auch sehr übersichtlich dargestellt, welche Kosten hier entstehen, wenn deine Werte gut performen.

Als schwierig empfinde ich, dass die Plattform nur eingeschränkt mit meinem Depot kompatibel ist. Auf lange Sicht ist dadurch das Depot wieder die erste Anlaufstation und man springt zwischen beiden Plattformen hin und her, was mit ein wenig mehr Datentausch vermeidbar wäre.

Die Idee von Wikifolio ist eigentlich ganz einfach. Jeder, der sich für das Thema Aktien und Wertpapiere interessiert, kann ein Wikifolio eröffnen.

Dabei handelt es sich um ein Zertifikat, in dem eine Anlagestrategie fest geschrieben wird. Interessieren sich im Vorfeld einer Emission an einer Börse genügend angemeldete User von Wikifolio für diese Anlagestrategie, kann die Emission des Wikifolios beantragt werden.

Das Zertifikat folgt dabei der Wertentwicklung des jeweiligen Wikifolios. Und genau das ist die bahnbrechende Idee von Wikifolio.

Jeder darf ein Wikifolio eröffnen. Und heute kann das jeder, dank Wikifolio. Für den Wikifolio Runner, also den Betreiber eines Wikifolios, kann sich der zeitliche Einsatz immens lohnen, nämlich dann, wenn er mit seiner Idee und seiner überzeugenden Performance so viele Anleger in sein Wikifolio hinein ziehen kann, dass er von den Vergütungen, die bei Erreichen neuer prozentualer Höchststände des Wikifolios mit dem Wikifolio Runner geteilt werden, prima leben kann.

Denn dieses ist, wie schon im Text zuvor beschrieben, ein Zertifikat und im Fall einer Pleite des Emittenten der Wikifolios wäre das eingesetzte Geld verloren.

Bei Wikifolio handelt es sich um eine Plattform, welche Anleger sowie Trader zusammenführt. Die grundsätzliche Hauptidee, welche diese Plattform von Online-Brokern oder Ähnlichem unterscheidet, liegt darin, dass Anleger direkt in Portfolios von privaten Tradern investieren können.

Demzufolge habe ich mich bei Wikifolio als Kunde angemeldet, um infolgedessen ein Portfolio zu finden, welches meinen Ansprüchen entspricht. Folglich ist es auf Wikifolio möglich, Portfolios von privaten Tradern zu finden und darin zu investieren.

Die Trader können bei ihren jeweiligen Portfolios sehr kleinschrittig und genau angeben, welche Anlagestrategie sie verfolgen, welches Risiko eingegangen werden soll, was für Wertpapiere die Oberhand behalten sollen und so weiter.

Letztendlich können sich potenzielle Anleger auf diese Weise intensiv mit möglichen Portfolios auseinandersetzen, die ganz offensichtlich bereits in der Vergangenheit Erfolg hatten.

Des Weiteren können ebenfalls alle Wertpapiere sowie der Verlauf des ganzen Portfolios im hier und jetzt eingesehen werden, um tatsächlich nachzuverfolgen, ob sich der jeweilige Trader an seine Anlagestrategie hält oder nicht.

Demzufolge konnte ich beobachten, dass einige Trader mitunter von ihren Grundideen abweichen. Hatte ich mich dann für ein Portfolio meiner Wahl entschieden, ging die Abwicklung des Investments vergleichsweise schnell und unbeschwerlich.

Demzufolge musste ich bislang zu keinem Zeitpunkt den Kundenservice aufgrund von etwaigen Problematiken kontaktieren. Der Preis der Portfolios hängt davon ab, wie gut sich diese bereits entwickelt haben, also vergleichbar mit Aktienkursen und Ähnlichem.

Abgesehen davon werden sogenannte Zertifikatsgebühren pro Jahr und eine Perfomancegebühr fällig. Letztere kann vom jeweiligen Trader selbst eingestellt werden und wirkt sich direkt auf seinen Gewinn aus, den er oder sie durch Wikifolio generiert, ich hielt deshalb die Augen auf nach Portfolio-Zertifikaten, welche nicht allzu hohe Gebühren erhoben haben.

Ich habe mit Wikifolio nur negative Erfahrungen gemacht. Die Idee hört sich eigentlich gut an. Man kann das Portfolio von erfolgreichen Tradern sozusagen kopieren und nachfolgend wird jede Anlageentscheidung des Traders automatisch auf das eigene Portfolio übertragen.

Leider ist beim Investieren ein erfolgreicher Trader in der Vergangenheit nicht automatisch ein erfolgreicher Trader in der Zukunft. Ich wage sogar zu behaupten, es lassen sich aus Erfolgen der Vergangenheit keine Rückschlüsse auf Erfolge in der Zukunft ziehen.

Wenn überhaupt würde ich testweise mal ein Wikofolio von nmh kaufen, aber das gibt es wohl nicht Hast Du da etwa den heiligen Gral der Geldanlage entdeckt?

Wenn Du das Wort "testweise" weggelassen hättest, dann hätte ich extra für Dich ein Wikifolio aufgelegt, aber so Was ich brauche sind nur die Vormerkungen, damit ich selber vielleicht ein paar Hunderter in das Zertifikat investieren kann.

Die Zertifikate sind auf das Wikifolio und nicht in das Wikifolio investiert, sonst heiszt es "real money". Es werden also nur Zertifikate auf die Kurse aufgelegt.

Von der Performance Fee gibt es auch nur einen Teil. Von der anderen Hälfte werden die Zertifikate auch besichert.

Aber Danke für die Vormerkungen die ich schon erhalten habe und für die Kommentare. Zum Teil kritsch aber auch richtig. Das Depot ist noch nicht investierbar oder handelbar, deswegen nutze ich die Zeit und bessere nach.

Auch den Hinweisen gemäsz, die ich bekommen habe. Dann wird das Wikifolio zum Einstieg "discountiert" also vergünstigt sein, für die die investieren wollen, wozu ich auch zähle.

Mann kann also für möglicherweise einsteigen. Drei der Werte kann man addieren und dabei Punkt vor Strichrechnung mit einem Fakto zum Beispiel 3 oder 7 angleichen.

Einen Wert muss man aus logischen Gründen abziehen, da er besser wird, wenn er gröszer wird, das ist die Dividendenrendite. Auch diese kann man mit einem Fakto versehen und dann von den anderen drei abziehen, weil diese besser werden wenn sie kleiner werden.

Verschuldungsquote ist normalerweise um Faktor erhöht, das habe ich mir gespart und dann hat man eine Tabelle die man sortieren kann und dabei Ich habe die Story nicht studiert, aber frei nach dem Motto "tiefer können diese Aktien kaum noch sinken" sind sie in den letzten Tagen stabil geblieben.

Der Konzern hat andere Probleme.

Wikifolio Erfahrungen Forum Erfahrungen zeigen jedoch, dass auch nicht jede Frage über ein FAQ-Forum abgedeckt werden kann. Trader können sich in diesem Fall an die kostenlose Hotline und an den E-Mail Service wenden. Ebenfalls bietet Wikifolio eine Live-Chat Funktion auf der Webseite zur Verfügung. Über folgende Kanäle ist der Kundensupoort von ilovepitaya.com erreichbar. Weitere Diskussionen und auch Informationen sowie Wikifolio Erfahrungen gibt es auch im Forum von WallstreetOnline. Hier tauschen sich sowohl Trader als auch Anleger zu Strategien und Wikifolios aus. Möglicherweise finden auch Sie hier das richtige Produkt. Kritik zu Wikifolio: Das sind die Nachteile. 8/14/ · Was bietet wikifolio für Vorteile? Welche Probleme gibt es bei wikifolio und was sollte man beachten, bevor man bei wikifolio investiert? Ich bin nun seit einem Jahr bei wikifolio aktiv. Ich möchte in diesem Artikel meine wikifolio Erfahrungen mit dir teilen. Der Kundendienst arbeitet vorbildlich. Knobeln Online Kostenlos wenn ich mich nur als Hobby-Aktionär Brand New Online Casinos würde, kann ich Wikifolio jedem weiterempfehlen, besonders Personen, welche sich mit Casino Madness Thema Aktien und Investitionen nicht gut auskennen oder denen auch einfach die Zeit Geisterschloss Spiel fehlt. Hier sollte der Anleger wohl doch eher auf das eigene glückliche Händchen vertrauen. Ich selbst sehe mich nicht als Börsen-Guru, verfolge daher eine bereits vorhandene Anlagestrategie und orientiere mich dementsprechend an Mahjong Deutsch Kostenlos Veränderungen. Bevor hier ein Handelskonto eröffnet wird, sollten sich Anleger den ausgewählten Broker genau ansehen Topsportwetten Livewetten auf wichtige Punkte wie Regulierung und Sicherheit informieren. Grüß Gott, Wikifolio ist eine Möglichkeit seine Aktienanlage zu streuen. ich durfte in 20 Jahren Börsenerfahrung aber auch schon lernen das. ilovepitaya.com › anbieter › wikifolio › erfahrungen. Welche Erfahrungen haben Wikifolio Kunden gemacht? Von den Bewertungen sind 9 positiv, 3 neutral und eine negativ. Jetzt 13 Wikifolio-Erfahrungsberichte. wikifolio selbst einstellen werde. Meinungen und Fragen sind erwünscht. Ihr dürft gerne auch eure eigenen Wikifolios hier vorstellen. Der Link zu.

Wikifolio Erfahrungen Forum konnte ich keine Wikifolio Erfahrungen Forum finden). - Wikifolio – Was steckt dahinter?

Und diese Minderheit muss man tolerieren.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 thoughts on “Wikifolio Erfahrungen Forum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.